Romeo & Julia

08.08. | 09.08. | 10.08. | 11.08. | 16.08. | 17.08. | 18.08. |


Es war die Lerche!

18.08. | 17.08. | 16.08. | 11.08. | 10.08. | 09.08. | 08.08. |


TISCHMANIEREN

2004:
TISCHMANIEREN

von Alan Ayckbourn (15 Vorstellungen / 4950 Zuschauer)

Übersetzung: Henry Mason
Regie: Joachim Rathke
Bühne und Kostüme: Kurt Pint
Musik: Katrin Weber
Es spielten: Katharina Bigus, Ann-Katrin Gegenhuber, Lisa-Marie Gegenhuber, Simone Neumayr, Gunda Schanderer, Katrin Weber, Harald Bodingbauer, Matthias Hack, Henry Mason, Moritz Rathke, Peter Woy

Das professionelle und komödiantisch zu Höchstform auflaufende Schauspielteam trifft punktgenau die jeweiligen Bühnentypen: Katharina Bigus als burschikoser Trotzkopf mit romantischen Aufwallungen. Der wunderbar naiv, liebenswert und trockenhumorig von Henry Mason gespielte Dummkopf. Das perfekte Kinder-Küche-Klischee von Gunda Schanderer samt ihrem hypertonischen Ehegespons von Peter Woy. Der Herzen brechende Norman von Matthias Hack, dem aber niemand ob seiner Begierden wirklich böse sein kann. Und die zwar kurzsichtige, aber ihre Karriere weitsichtig gestaltende Simone Neumayr.
(OÖN, 26/07/04)