Romeo & Julia

11.07. | 12.07. | 13.07. | 14.07. | 15.07. | 18.07. | 19.07. | 20.07. | 21.07. | 22.07. | 25.07. | 26.07. | 27.07. | 28.07. | 29.07. | 30.07.


Es war die Lerche!

18.08. | 17.08. | 16.08. | 11.08. | 10.08. | 09.08. | 08.08. | 04.08.


DIE GAUNEREIEN  DES SCAPINO

1995:
DIE GAUNEREIEN
DES SCAPINO

von Molière (11 Vorstellungen / 2700 Zuschauer)

Regie: Joachim Rathke
Masken: Peter Köfler
Kostüme: Claudia Seygmann
Es spielten: Susanne Langthaller, Claudia Seygmann, Eva- Maria Valencak, Steffen Höld, Günter Gräfenberg, Christian Higer, Henry Mason, William Mason, Thomas Pohl, Andreas Pühringer

Lustvolle Turbulenzen, dreiste Verwicklungen und todernste Schelme haben im Stiftsmeierhof von Wilhering eine sommerliche Heim- und Spielstätte gefunden. (Neue Kronenzeitung, 21/07/95)

Die ganze Welt ist Scheune. Ein neues Haus für prächtige Theaterabenteuer.
(OÖN, 21/07/95)

TOTENTANZ

1995:
TOTENTANZ

von A.J. Lippl (Stift Wilhering, Kirchberg o.d.Donau, 6 Vorstellungen / 1140 Zuschauer)

Regie: Joachim Rathke
Skulpturen: Franz Süss
Kostüme: Doris Engl
Es spielten: Katharina Bigus, Silvia Glogner, Eva- Maria Valencak, Carl Achleitner, Herbert Baum, Franz Froschauer, Günter Gräfenberg, Thomas Pohl, Andreas Pühringer,
Orgel: Peter Paul Kaspar
Saxophon: Hannes Kawrza
Ottensheimer Chor

Gottes verlässlichster Scherge – Der Tod tanzt in der Stiftskirche Wilhering.
(OÖN, 30/10/95)