Romeo & Julia

11.07. | 12.07. | 13.07. | 14.07. | 15.07. | 18.07. | 19.07. | 20.07. | 21.07. | 22.07. | 25.07. | 26.07. | 27.07. | 28.07. | 29.07. | 30.07.


Es war die Lerche!

18.08. | 17.08. | 16.08. | 11.08. | 10.08. | 09.08. | 08.08. | 04.08.


Willkommen beim theaterSPECTACEL WILHERING

“Wir wollen die Stücke neu denken, neu sehen.“

Die Inszenierungen vom theaterSPECTACEL sind von jeher geprägt von stark bearbeiteten und selbst übersetzten Stücken, die in heutigen Bühnenräumen mit zeitgenössischen Kostümen und Musik aufgeführt werden. Es ist dies der Versuch, klassische Komödien ins Heute zu deuten und Anspruch mit Unterhaltung zu kombinieren. Dabei wird auf professionelle Besetzung in allen künstlerischen Bereichen gesetzt. In Zusammenarbeit mit Komponisten, Bildenden Künstlern, Musikern, Bühnenbildnern, Kostümbildnern entstehen Theaterproduktionen auf hohem Niveau. (OÖ. Kulturbericht 2/2003)

theaterSPECTACEL-Leiter und Regisseur Joachim Rathke wurde 1962 in Kamerun, Afrika, geboren. So verbrachte er die ersten zehn Jahre seiner „fantasievollen und herrlichen“ Kindheit im Busch. Dann zog die Familie nach Österreich, zuerst nach Kärnten, später nach Oberösterreich. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Ab 1983 war er vier Jahre am „Theater 58“ in Zürich engagiert. Seit 1990 steht Rathke am Linzer Landestheater auf der Bühne. Seine Karriere als Regisseur begann sich ab 1992 zu festigen, als er das „Theater am Grillparzerhof“ in Kirchberg ob der Donau zu bespielen begann. 1995 wechselte das ungebrochen erfolgreiche Sommertheater in die Scheune des Stiftes Wilhering und legte sich den Namen „theaterSPECTACEL“ zu.

„Zuschauer und Schauspieler treffen sich und man erzählt sich eine Geschichte – das ist meine Ur-Idee vom Theater, die ich gerade in Wilhering gut verwirklichen kann. Mit reduzierten Mitteln verwandelt sich für eine kurze Zeit diese ordinäre Scheune in ein buntes, lebendiges Theater“, sagt Rathke.


Förderverein

Werden Sie Mitglied des Vereins "Freunde des Wilheringer Theatersommers"! Auf Grund des 2001 neu geschaffenen Sozialabgabengesetzes sowie jener Bestimmung, nach der nur mehr Sponsoring von Sportveranstaltungen von der Steuer absetzbar ist, wird es frei schaffenden Kulturvereinen beinahe unmöglich gemacht, qualitativ hochwertiges Theater zu bieten. Daher wurde dieser Verein 2001 ins Leben gerufen, um die Produktionen von Joachim Rathke in Wilhering finanziell zu unterstützen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Person 20 Euro im Jahr. Erlagscheine schicken wir gerne zu bzw. liegen an der Abendkasse auf. Als kleines Dankeschön werden für die Mitglieder des Fördervereins bei den Vorstellungen Plätze reserviert.

Das Team des theaterSPECTACEL würde sich sehr freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Ihre Unterstützung sehen wir als Auftrag, auch in den nächsten Jahren anspruchsvolle Unterhaltung in Wilhering zu garantieren.

Bankverbindung: BLZ 20320, Kto.Nr. 00000214726


Verein / Leading Team:

Joachim Rathke (Regie, Künstlerische Leitung)
Heidi Gutleber (im Vorstand)
Anita Rockenschaub (im Vorstand)
Harald Bodingbauer (im Vorstand)
Birgit Scherz (Kassa, Leitung)
Peter Korosa (Kassa)
Maria Korosa (Kartenservice)
Fredi Hilgart
Brit Neumann
Dr. Hans Neumann
Rudi Fedrizzi

Kurt Pint (Bühnenbild, Kostüme)
Doris Happl (Dramaturgie)
Inez Ardelt (Öffentlichkeitsarbeit)
Anton S. Kehrer (Drucksorten, Layout/Photos)
Rainer Kulczycki (Lichtdesign, Technische Leitung)